+
Sängerin Rihanna erlebte bei ihrem Konzert eine unglaubliche Überraschung.

Wahnsinns-Überraschung

Ein Fan stiehlt Rihanna die Show

  • schließen

Cincinnati - Damit hatte Rihanna wohl nicht gerechnet: Bei einem Konzert in den USA reicht sie ihr Mikrofon an einen Fan weiter. Was sie dann zu hören bekommt, ist unglaublich.

Terah Jay, diesen Namen dürfte bis vor wenigen Tagen noch kaum jemand gekannt haben - doch dann hat ihm Sängerin Rihanna bei einem ihrer Konzerte das Mikrofon gereicht. Seitdem ist Jay eine regelrechte Berühmtheit. Wie kam es dazu?

Bei Rihannas Konzert in Cincinnati am Sonntag steht Terah Jay in der ersten Reihe, direkt vor ihm performt Rihanna gerade den Song "FourFive Seconds". Plötzlich kniet die heiße Sängerin direkt vor Terah Jay nieder und streckt ihm ihr Mikrofon hin. Das Ergebnis: Nicht etwa total schiefe aber enthusiastische Töne kommen aus dem Mund des jungen Fans, sondern eine Wahnsinns-Stimme. Auch Sängerin Rihanna reagiert überrascht, ihr ungläubiger Gesichtsausdruck spricht Bände. 

Terah Jay hegt nun ganz große Hoffnungen. Schon sein Leben lang singt er im Chor, sein Duett mit Rihanna soll ihm nun den Durchbruch bringen. Nächster Halt: Broadway.

☁️9️⃣ #navy #antiworldtour

Ein von TJ (@terahjay) gepostetes Video am

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare