+
Maria del Carmen ist eine Mariachi. Foto: Matthias Bothor/Flying Moon/Senator

"Dieses schöne Scheißleben": Doku über weibliche Mariachi

Berlin (dpa) - Doris Dörrie bringt einen ungewöhnlichen Dokumentarfilm ins Kino.

Für "Dieses schöne Scheißleben" hat sie wochenlang weibliche Mariachi in Mexiko-Stadt begleitet, die sich in einer Macho-Domäne behaupten müssen, in einer Männer-Welt, in der Frauen nach Ansicht vieler nichts zu suchen haben. Denn die singenden Mariachis in engen Hosen und Cowboystiefeln haben das Bild von Mexiko in der Welt zwar geprägt - doch es gibt auch die ein oder andere Frau, die sich diesem Lebensstil verschrieben hat.

Dörrie erzählt die berührenden Geschichten dieser starken Frauen, die ihr oft schwieriges Schicksal in die Hand nehmen.

(Dieses schöne Scheißleben, Mexiko/Deutschland 2014, 90 Min., FSK o.A., von Dorie Dörrie)

Website zum Film

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare