+
Dieter Bohlen

Dieter Bohlen: "Familie geht vor"

Tötensen - Auch ein Dieter Bohlen kommt einmal zur Ruhe. In einem Interview hat er jetzt verraten, dass seine Prioritäten sich verschoben haben.

Für Dieter Bohlen (61) kommt die Familie an erster Stelle. „Früher war es mir wichtig, erfolgreich zu sein“, sagte der DSDS-Juror dem Magazin „Closer“. „Jetzt geht die Familie in allen Belangen vor.“ Inzwischen liebe er es, früh ins Bett zu gehen und fünf Mal pro Woche zu joggen, so Bohlen. Teilnehmer von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) rauszuwerfen sei manchmal gar nicht leicht für ihn. „Es gibt die, die wirklich viel dafür tun, Musiker zu werden. Da tut es mir leid.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare