+
Kabarettist Dieter Hildebrandt mag nach Urin und Moder stinkende U-Bahn

Je versiffter eine U-Bahn, desto besser

Hildebrandt: Darum mag ich Urin-Gestank

Osnabrück - Kabarettist Dieter Hildebrandt hat eine seltsame Vorliebe: Er freut sich, wenn er in eine nach Urin und Moder stinkende U-Bahn kommt. Warum das so ist, hat ihm einst ein Psychologe erklärt.

Kabarettist Dieter Hildebrandt empfindet ein Glücksgefühl „wenn ich in Berlin in eine nach Urin und Moder stinkende U-Bahn komme“. Ein Psychologe habe ihm einmal erklärt, weshalb dies so sei, berichtete der 85-Jährige in einem vorab veröffentlichten Interview der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagausgabe). „Die Auflösung ist: 1943 war ich Luftwaffenhelfer, und immer wenn ich diese Treppe betreten habe, durfte ich weitergehen und Urlaub machen. Wenn nicht, dann war Fliegeralarm, und ich musste umkehren und zurück in die Stellung. Deshalb habe ich heute noch dieses Glücksgefühl, wenn ich eine vollgepinkelte U-Bahn-Station betrete.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare