+
Kabarettist Dieter Nuhr.

Kulturpreis für Deutsche Sprache

Dieter Nuhr für "intelligentes Kabarett" geehrt

Kassel - Auf einer Stufe mit Loriot und Udo Lindenberg: Dieter Nuhr ist für sein "intelligentes Kabarett" mit dem Kulturpreis für Deutsche Sprache ausgezeichnet worden.

Der Kabarettist Dieter Nuhr ist mit dem Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache ausgezeichnet worden. Der sprachgewandte Comedian nahm die Auszeichnung am Samstag in Kassel entgegen. Er mache „intelligentes Kabarett“, hieß es in der Begründung der Jury. Außerdem rege der 53-Jährige sein Publikum an, über die Wirkung von Sprache nachzudenken. Nuhr freute sich über die Auszeichnung: „Schließlich ist die Sprache mein einziges Werkzeug auf der Bühne“, sagte er.

Der in drei Sparten verliehene und mit 30.000 Euro dotierte Kulturpreis Deutsche Sprache wird vom Verein Deutsche Sprache und der Stiftung des Baden-Badener Bauunternehmers Eberhard Schöck vergeben. Bisherige Träger waren etwa Loriot (Vicco von Bülow) und Sänger Udo Lindenberg.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare