+
Dieter Nuhr.

Kabarettist pocht auf Meinungsfreiheit

Islamhetze-Vorwürfe: So reagiert Dieter Nuhr

Berlin - Der Comedian Dieter Nuhr ist nach Überzeugung eines Muslims ein Islamhasser und hat ihn deshalb angezeigt. Doch der Kabarettist verteidigt seine Äußerungen.

Nachdem ihn ein Muslim aus Osnabrück wegen angeblicher Islamhetze angezeigt hat, weist Kabarettist Dieter Nuhr den Vorwurf zurück. „Ich finde es lustig, weil ich ja keine Religionsgemeinschaft beschimpfe“, sagte der 53-Jährige der „Welt am Sonntag“. Zugleich verteidigte er kritische Äußerungen. „Ich habe kein Verständnis dafür, dass die bei uns lange erkämpfte Meinungsfreiheit nicht mehr ernst genommen wird, wenn sich Islamisten dagegenstemmen.“ Der „NOZ“ (Online) sagte Nuhr, er werde weiter vor Gefahren des radikalen Islam warnen. „Nur zur Erinnerung: Die Salafisten sind es, die den Mördern und Folterern nahestehen, aus ihren Reihen stammen die meisten der Dschihadisten, die von Deutschland aus in den Nahen Osten reisen.“

Zugleich warf er dem Großteil seiner Kollegen vor, sich nicht kritisch mit dem Islam auseinanderzusetzen. „Die ziehen dann halt den Schwanz ein. Sonst wäre man ja „islamophob“.“ Angst habe er nicht. „Ich beleidige ja auch weder die Religion noch den Propheten.“

Bei einem Auftritt Nuhrs am Samstagabend in Osnabrück demonstrierten rund 25 Menschen vor der Halle gegen die Äußerungen des Kabarettisten. Nach Angaben der Polizei blieb die Kundgebung friedlich.

Beschwerdeführer Erhan Toka sagte der „NOZ“, Nuhrs Kritik sei verletzend. Die Tageszeitung „Welt“ (Samstag) zitiert Toka mit dem Vorwurf, Nuhr betreibe „blöde, dumme Hetze gegen eine Minderheit“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Das Fitness-Model Sophia Thiel wollte einen besonderen Augenblick mit ihren Fans teilen: Sie ist auf dem Cover einer Fitness-Zeitung zu sehen. Doch den Fans gefällt …
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen

Kommentare