+
Dieter Nuhr wettert im „tz“-Interview gegen den Weltuntergang.

Dieter Nuhr wettert gegen Weltuntergangs-Szenarien

München - Der Kabarettist Dieter Nuhr beklagt die negative Sicht der Menschen auf die Welt und den Hang zu Weltuntergangsszenarien und Panikmache.

Lesen Sie hier das „tz“-Interview.

Kabarettist Dieter Nuhr hat genug von Weltuntergangs-Szenarien. “Das ging in den 70ern los mit dem Waldsterben. Und jetzt: Schweinegrippe, Rinderwahnsinn, ganz England ist ausgestorben, unser Borkenkäfer, der mittlerweile wieder nach Hause gegangen ist und, und, und“, sagte er in einem Interview der Münchner “tz“.

Dauernd passiere irgendwas Schlimmes. “Ich habe so viele Weltuntergänge erlebt, ich mag nicht mehr.“ Wer dagegen Positives sage, müsse mit negativen Reaktionen rechnen. “Wenn Sie sich heute auf den Marktplatz stellen und rufen: 'Die Welt ist schön!', dann kommen Sie sofort in die Landesklinik“, sagte Nuhr. “Wir haben die positive Weltsicht den Geisteskranken und Volksmusikanten überlassen.“

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare