+
Regisseur Dieter Wedel

Wedel genervt von Spekulationen um sein Alter

Frankfurt/Main - Regisseur Dieter Wedel ist die ewige Spekulation um sein Alter leid. Dabei hatte er selbst einmal sein Geburtsjahr falsch angegeben. Mit gutem Grund, wie er erklärt.

“Ein für alle Mal: Ich habe mich einmal drei Jahre älter gemacht, um meine erste Regiearbeit zu bekommen“, sagte Wedel am Samstagabend der Deutschen Presse-Agentur dpa in Frankfurt am Rande des Deutschen Opernballs. 1968 sei das gewesen, als er auch dank der Schummelei mit dem Alter “Gedenktag“ über den Aufstand vom 17. Juni 1953 drehen durfte.

Tatsächlich sei er jetzt 67, also am 12. November 1942 geboren. Und das in Frankfurt am Main. Vereinzelt lese man auch, er sei in Bad Nauheim zur Welt gekommen. “Das ist falsch, meine Eltern sind nach Bad Nauheim gezogen, als ich ungefähr ein halbes Jahr alt war.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Sie haben sich schon vor vielen Jahren getrennt, aber Richard "Mörtel" Lugner und Nina Bruckner verstehen sich noch immer gut. Verliebt sind sie aber nicht mehr …
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Willy Bogner: „Ich bin heute ein Genuss-Skifahrer“
München - Wenige prägten den deutschen Ski-Sport auf und abseits der Piste so sehr wie Willy Bogner. Am Montag wird er 75. Wir trafen ihm zum Jubiläums-Interview.
Willy Bogner: „Ich bin heute ein Genuss-Skifahrer“
Nanu, was macht denn Mörtel mit seiner Ex auf dem Filmball?
München - Bauunternehmer Richard „Mörtel“ Lugner (84) hat mit seiner Ex-Freundin Nina Bruckner - genannt „Bambi“ - auf dem Deutschen Filmball gefeiert.
Nanu, was macht denn Mörtel mit seiner Ex auf dem Filmball?
Filmball in München: Einige Promis treiben‘s wild - oder?
München - Früher soll Bernd Eichinger beim Deutschen Filmball Champagner aus Damenschuhen geschlürft haben, auf den Tischen wurde rege getanzt. Zuletzt seien die Partys …
Filmball in München: Einige Promis treiben‘s wild - oder?

Kommentare