+
Unerwünscht: Ex-Dior-Designer John Galliano

Dior: Modenschau in Paris ohne John Galliano

Paris - Der Designer ist bei einer Prêt-à-porter-Schau fast so wichtig wie die Kleider selber, aber das ist dem Modehaus Dior egal. Warum John Galliano draußen bleiben muss:

Die Pariser Prêt-à-porter-Schauen steuern an diesem Freitag auf einen ungewöhnlichen Höhepunkt zu. Das französische Modehaus Christian Dior wird im Rodin-Museum eine noch von seinem gefeuerten Kreativdirektor John Galliano entworfene Kollektion präsentieren. Die Einladungskarten dafür wurden am Donnerstag verschickt. Modeexperten erwarten, dass anders als früher kaum Prominenz, dafür aber umso mehr Schaulustige zu der mit Spannung erwarteten Schau kommen werden.

Dior hatte sich zum Auftakt der Modewoche von seinem langjährigen Designer getrennt, nachdem Klagen über schwer judenfeindliche Pöbeleien des exzentrischen Briten bekanntgeworden waren. Der 50-Jährige Galliano streitet die ihm zur Last gelegten Äußerungen ab. Er hat sich aber öffentlich für sein Benehmen entschuldigt. Zu einem im Internet kursierenden Video, das ihn als lallenden Hitler-Freund zeigt, hat er sich nicht geäußert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare