News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben
+
Es wird keine öffentliche Trauerfeier für Dirk Bach geben

Auch Blumen sind nicht erwünscht

Keine öffentliche Trauerfeier für Dirk Bach

Köln - Freunde, Wegbegleiter und Fans werden nicht im Rahmen einer Trauerfeier von Dirk Bach Abschied nehmen können. Auch Blumen sind nicht erwünscht. Für beides soll es Alternativen geben.

Freunde und Wegbegleiter können am Montag Abschied von dem verstorbenen Moderator und Schauspieler Dirk Bach nehmen. Anstelle einer Trauerfeier solle ihnen die Möglichkeit gegeben werden, sich in Form einer persönlichen Kondolenzbekundung von dem Verstorbenen zu verabschieden, teilte das Kölner Bestattungsinstitut Christoph Kuckelkorn am Dienstag mit.

Fans trauern um Dirk Bach

Rosen und Kerzen: So trauern die Fans um Dirk Bach (†51)

Anstelle von Blumen werde um Spenden an die „Stiftung Lebenshaus“ der Kölner Aids-Hilfe gebeten. Der Termin für die Bestattung stehe noch nicht fest. Bach war am Montag im Alter von 51 Jahren vermutlich an Herzversagen gestorben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare