+
Emma Stone soll in "Cruella" die Hauptrolle spielen. Foto: Franck Robichon

Disney setzt auf Emma Stone und Mogli

Los Angeles (dpa) - Nach dem jüngsten Erfolg mit "The Jungle Book" setzt das Disney-Studio auf weitere Live-Action-Märchenfilme. Regisseur Jon Favreau soll die Abenteuer von Mogli und dessen Dschungel-Freunden fortsetzen.

Disney plant auch eine Fortsetzung von "Maleficent" mit Angelina Jolie als dunkle Fee, wie "Variety" berichtet. Als Spin-Off von "101 Dalmatiner" soll "Cruella" mit Emma Stone in der Hauptrolle einen eigenen Film bekommen. Das erste Live-Action-Märchen will Disney bereits im Juli 2017 auf die Leinwand bringen. Welcher Film zu diesem Starttermin anlaufen soll, gab das Studio aber noch nicht preis.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare