+
Rihanna bei der Premiere ihres Films "Battleship"

Ex disst Rihanna - Twitter-Trennung

Los Angeles - Zwischen US-Sängerin Rihanna und ihrem Ex-Freund Chris Brown ist eine neue Eiszeit ausgebrochen. Grund dafür ist der neue Song des Rappers.

Was für ein Hin und Her: Vor drei Jahren trennte sich Rihanna von Chris Brown, nachdem der sie grün und blau geprügelt hatte. Dann nahmen die beiden wieder Kontakt zueinander auf, zuletzt standen sie zusammen im Studio, auch privat sollen sie sich erneut nähergekommen sein. Doch schon kriselt es wieder mächtig zwischen dem sexy Megastar und dem Haudrauf-Sprechsänger. 

In Chris Browns Version von Kanye Wests "TheraFlu" heißt es: "Leg dich nicht mit meinen Ex-Freundinnen an, sie sind wie ein abgetragener Pelz, jeder Typ im Musikbusiness hat sie schon mal getragen." Brown twitterte zwar anschließend, er habe ja keine Namen genannt, deshalb sei jede, die sich angesprochen fühle, selbst schuld.

Doch für die 24-jährige, aus Barbados stammende Sängerin waren diese Zeilen wohl eindeutig genug. Sie löschte ihren Ex auf ihrem Twitter-Account. Der tat es ihr gleich.

HN 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare