+
Oliver Dittrich spielt "Dittsche".

Neue Folgen geplant

"Dittsche" macht weiter

Berlin - Zwölf neue Folgen „Dittsche“ und acht neue Episoden „Frühstücksfernsehen“ - das sieht eine Vereinbarung des Westdeutschen Rundfunks Köln mit dem Komiker Olli Dittrich (57) vor.

Mit diesem „Exklusiv-Vertrag“ würden der WDR und der Künstler die seit zehn Jahren bestehende Zusammenarbeit in den nächsten vier Jahren fortsetzen, wie der WDR am Donnerstag mitteilte. Die 20. Staffel von „Dittsche“, in der Dittrich einen arbeitslosen Bademantelträger spielt, der das Weltgeschehen kommentiert, läuft bereits seit dem 9. März. Im neuen Durchgang des „Frühstücksfernsehens“ mit Persiflagen auf das TV-Geschehen wird Dittrich wieder unterstützt von der Komikerin Cordula Stratmann unterstützt. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare