+
Der deutsch-türkische Musiker Mousse T. wollte Mediziner werden. Foto: Jochen Lübke

Träume

DJ Mousse T. wollte Arzt werden

Der Musikproduzent wollte in die Fußstapfen seines Vaters treten. Doch daraus wurde nichts, weil eine "Geliebte" in sein Leben trat.

Bad Vilbel (dpa) - Der deutsch-türkische Musikproduzent und DJ Mousse T. wollte eigentlich Arzt werden. Es sei der Traum seines Vaters gewesen, sagte er am Sonntag dem Radiosender Hit Radio FFH in Bad Vilbel.

"Er war ein sehr guter Arzt, deswegen wollte ich das auch erst, aber irgendwann hat sich das immer mehr hin zur Musik entwickelt." Sein Vater hatte ihm im Alter von 13 Jahren eine Heimorgel als erstes Instrument geschenkt.

Im Alter von 15 Jahren schrieb Mustafa Gündogdu, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, seinen ersten Song. "Musik ist die Geliebte in meinem Leben. Das ist manchmal schwer, Menschen die dich liebe, begreiflich zu machen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare