+
Mark Medlock im Juli beim "Superstar Open Air"-Konzert am Eckernförder Südstrand (Schleswig-Holstein).

Kein Rückzug: Mark Medlock macht weiter Musik

Westerland - Rücktritt vom Rücktritt: Sänger Mark Medlock (34) hatte im Sommer angekündigt, sein kommendes Album sei das letzte - nun macht er weiter.

„Mark hat es sich anders überlegt“, sagte seine Managerin Cornelia Reckert der dpa am Donnerstag. Seitdem Medlock sein eigenes Plattenlabel habe und „ein selbstständiger Geschäftsmann“ sei, habe er wieder Spaß am Musikgeschäft. Nun könne der frühere „DSDS“-Gewinner selbst entscheiden, was er singt. Das kommende sei „definitiv nicht“ das letzte Album, das zweite schon in der Schublade. Am Freitag soll seine neue Single „Car Wash“ erscheinen. Im Frühjahr folge dann das Album „Voices“. Der auf Sylt lebende Medlock plant demnach 2013 mehrere Konzerte in Deutschland.

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

Casting-Shows: Was wurde aus den Gewinnern?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare