Doku über Rennpiste: "Streif - One Hell of a Ride"

Berlin (dpa) - Die Weltcup-Abfahrt der Skirennfahrer in Kitzbühel ist eine Legende für sich, die Sieger machen sich sportlich unsterblich. Kaum eine Alpin-Strecke erfordert so viel Mut, fahrerisches Können und Kompromisslosigkeit.

Die Streif gilt als eine der gefährlichsten Rennpisten der Welt überhaupt - und doch ist es der Traum eines jeden Profifahrers, sie zumindest einmal zu bezwingen. Die Dokumentation "Streif - One Hell of a Ride" zeigt die beeindruckendsten Fahrten und die schwersten Stürze der vergangenen Jahrzehnte.

Mehrere Rennfahrer wurden von den Filmemachern in ihrer Vorbereitung auf das Rennen von 2014 begleitet; sie sprechen auch über ihre Ängste, ebenfalls schwer zu Fall zu kommen.

(Streif - One Hell of a Ride, 2014, 115 Min., FSK o.A., von Gerald Salmina, mit Aksel Lund Svindal, Erik Guay, Hannes Reichelt, Felix Neureuther)

Streif - One Hell of a Ride

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller stirbt mit 89 Jahren an Krebs
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller stirbt mit 89 Jahren an Krebs
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare