+
Fotograf und Präsident der Hells Angels Stuttgart: Lutz Schelhorn. Foto: INDI FILM

Doku über Rockerboss: "Ein Hells Angel unter Brüdern"  

Berlin (dpa) - Über mehrere Jahre hat Regisseur Marcel Wehn den Stuttgarter Hells-Angels-Chef Lutz Schelhorn begleitet - bei dessen Arbeit als Fotograf und in der Rolle als Präsident des ältesten noch existierenden Charters Deutschlands.

Schelhorn stellt in der Dokumentation seine Sicht auf die Rockergruppierung dar, die sich nicht immer mit der Einschätzung von Polizei und Medien deckt. Diese Widersprüche werden deutlich. Und alles in allem bleiben trotz des kleinen Blicks hinter die Kulissen viele Fragen über die Kuttenträger offen.

(Ein Hells Angel unter Brüdern, Deutschland 2013, 93 Min., FSK ab 12, von Marcel Wehn)

Ein Hells Angel unter Brüdern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare