+
Don Johnson (l,) und Rupert Grint drehen eien Sitcom. Fotos: Buck/Hannibal Foto: Michael Hanschke

Don Johnson und Rupert Grint drehen "Sick Note"

Los Angeles (dpa) - "Harry Potter"-Star Rupert Grint (27) und sein "Miami Vice"-Kollege Don Johnson (66) machen für eine neue TV-Sitcom gemeinsame Sache. Laut "Deadline.com" drehen sie die sechsteilige Komödie "Sick Note" für den Sender Sky Atlantic.

Grint mimt einen gefrusteten Lügner, der eine Krebsdiagnose erhält und plötzlich von seinen Boss (Johnson) und den Kollegen viel netter behandelt wird. Als er von seinem Arzt (Nick Frost) erfährt, dass es eine Fehldiagnose ist, täuscht er die Krankheit weiter vor, doch das Lügennetz zieht sich immer mehr zu. Die Dreharbeiten in London sind bereits angelaufen.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare