+
Don Johnson (l,) und Rupert Grint drehen eien Sitcom. Fotos: Buck/Hannibal Foto: Michael Hanschke

Don Johnson und Rupert Grint drehen "Sick Note"

Los Angeles (dpa) - "Harry Potter"-Star Rupert Grint (27) und sein "Miami Vice"-Kollege Don Johnson (66) machen für eine neue TV-Sitcom gemeinsame Sache. Laut "Deadline.com" drehen sie die sechsteilige Komödie "Sick Note" für den Sender Sky Atlantic.

Grint mimt einen gefrusteten Lügner, der eine Krebsdiagnose erhält und plötzlich von seinen Boss (Johnson) und den Kollegen viel netter behandelt wird. Als er von seinem Arzt (Nick Frost) erfährt, dass es eine Fehldiagnose ist, täuscht er die Krankheit weiter vor, doch das Lügennetz zieht sich immer mehr zu. Die Dreharbeiten in London sind bereits angelaufen.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare