+
Wechseljahre sind kein Spaß: Dora Heldt. Foto: Frank May

Dora Heldt hat mit ihrem 50. Geburtstag gehadert

Hannover (dpa) - Die Autorin Dora Heldt (54) hat vor ihrem 50. Geburtstag mit den Folgen des Älterwerdens gehadert. "50 ist, so wie auch 13, einer der wenigen Geburtstage, an dem sich nicht nur die Zahl ändert, sondern auch der Körper", sagte sie der "Neuen Presse" in Hannover.

Die Wechseljahre könne man nicht ignorieren. "Ich war mit Kolleginnen essen und plötzlich griffen drei zur Karte und fingen an zu wedeln. Das habe ich bei meiner Großmutter schon gehasst", sagte Heldt. Die für ihre heiteren Romane bekannte Autorin veröffentlicht am Freitag ihren ersten Krimi "Böse Leute".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare