+
Wechseljahre sind kein Spaß: Dora Heldt. Foto: Frank May

Dora Heldt hat mit ihrem 50. Geburtstag gehadert

Hannover (dpa) - Die Autorin Dora Heldt (54) hat vor ihrem 50. Geburtstag mit den Folgen des Älterwerdens gehadert. "50 ist, so wie auch 13, einer der wenigen Geburtstage, an dem sich nicht nur die Zahl ändert, sondern auch der Körper", sagte sie der "Neuen Presse" in Hannover.

Die Wechseljahre könne man nicht ignorieren. "Ich war mit Kolleginnen essen und plötzlich griffen drei zur Karte und fingen an zu wedeln. Das habe ich bei meiner Großmutter schon gehasst", sagte Heldt. Die für ihre heiteren Romane bekannte Autorin veröffentlicht am Freitag ihren ersten Krimi "Böse Leute".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Schöne Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Für ihr Wachstum ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie korrektes Feilen. Ist ein Nagel plötzlich …
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander …
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt

Kommentare