Doris Schröder-Köpf lehnt Platten-Angebot ab

- Berlin - Doris Schröder-Köpf hat ihr erstes Plattenangebot abgelehnt. Schon im Juli habe Schröder-Köpf die Offerte einer Musikagentur zurückgewiesen, für eine Wohltätigkeits-CD zu singen, teilte ein Regierungssprecher mit und dementierte damit Angaben der "Berliner Zeitung" (Freitag). Das Blatt hatte gemeldet, die Frau des Kanzlers prüfe, ob sie bei einer CD zur Unterstützung der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon mitmache.

Schröder-Köpf, die Schirmherrin des Vereins ist, sollte neben Musikern wie Udo Lindenberg und Nena Teile eines Weihnachtsliedes singen. Trotz ihrer Absage bewerte sie das Projekt zu Gunsten des Vereins aber als "sehr positiv", sagte der Sprecher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus

Kommentare