Wir verlosen Tickets für Olyhalle-Show

Dr. Alban, Emilia, Rednex, BSB: Was wurde aus den 90er-Stars?

  • schließen

München - Die 90er Jahre sind neben dem Gameboy, Tattoo-Halsbändern oder Tamagotchis auch für für ihre Musik bekannt. Doch was ist eigentlich aus denen, die für die großen Hits verantwortlich waren, geworden?

Dr. Alban war einer der Chartstürmer der 90er. Mit Hits wie "Sing Hallelujah" oder "It's my life" wurde der einstige Zahnarzt weltberühmt. Heute ist der schwedisch-nigerianische Musiker 58 Jahre alt und immer noch im Musikgeschäft unterwegs. Seine letzte Single "Hurricane" brachte er im Mai diesen Jahres raus.  

"What is love, baby don't hurt me, don't hurt me no more ...", das sind die Lyrics, die Haddaway 1993 berühmt machten. Dieses Jahr feierte der Sänger seinen fünfzigsten Geburtstag und denkt noch lange nicht ans Aufhören. Aber ein wenig ruhiger ist es schon um ihn geworden. Mit Frau und Kind lebt er im österreichischen Kitzbühel und steht für einige Auftritte, zum Beispiel 90s-Events oder auf dem Ballermann, noch auf der Bühne. 

2 Unlimited ist ein Duo aus den Niederlanden, bestehend aus  Rapper Ray Slijngaard und der Sängerin Anita Doth. Von 1991 an waren die beiden mit ihrer Musik erfolgreich. Bis 1996, als sie sich auflösten. Nach einigen Neubesetzungen der Gruppe beschlossen Ray und Anita 2012 ihr Comeback, und seitdem stehen sie wieder zusammen auf der Bühne.

"Cotton Eye Joe" ist wohl eines der Lieder, die auf einer 90s-Party nicht fehlen dürfen. Der Song machte die schwedische Band Rednex 1994 berühmt. Heute besteht die Gruppe aus sechs Musikern. Allerdings ist kein ursprüngliches Bandmitglied von 1994 mehr darunter. Ihr letztes Album veröffentlichten sie 2012 und treten bis heute auf diversen Events mit ihren Liedern auf.

Wieder eine Künstlerin aus Schweden, die Ende der 90er ihren Durchbruch feierte - Emilia mit ihrem Welthit "Big Big World". Sie veröffentlichte danach noch zwei weitere Singles und ein zweites Album, konnte jedoch nicht mehr an den Erfolg ihrer ersten Single anknüpfen. Nach einer längeren Pause veröffentlichte sie erst 2006 wieder eine Single - diesmal auf Schwedisch. Es folgten weitere Singles, auch wieder auf Englisch. Seit 2009 ist es allerdings wieder ruhig um die Sängerin geworden.

Wer an die 90er Jahre denkt, kommt sofort auf eine Band: Die Backstreet Boys. 1996 schafften sie mit "Quit Playin' Games (With My Heart)" ihren weltweiten Durchbruch. 2001 begannen dann die ersten Trennungsgerüchte, und es wurde ruhiger um die Band. Erst 2005 erschien der nächste Tonträger. Seit Oktober diesen Jahres arbeiten die fünf Jungs an ihrem neuen Album. Ein Ende der Karriere ist also erstmal nicht in Sicht.

Noch eine Boyband, die man in den 90er-Jahren nicht vergessen darf, sind die irischen Jungs von Boyzone. Von 1993 bis 2000 waren sie besonders in ihrer Heimat, unter anderem mit Liedern wie "No Matter What" erfolgreich. 2000 löste die Band sich dann auf. 2007 entschlossen sie sich dann, ihr Comeback zu feiern. Ein Mitglied, Stephen Gately, verstarb 2009. Seitdem ist es ruhiger um die Band geworden, aber aufgelöst haben sie sich trotz des Verlustes nicht.

mpa

 

"MEGA 90er Live!"-Event am Freitag in der Olympiahalle

Am Freitag steigt in der Münchner Olympiahalle das Event "MEGA 90er Live!". Auf der Bühne stehen 2 Unlimited, East 17, Snap!, Haddaway und Dr. Alban.

Es gibt noch Tickets zu kaufen. Und auch zu gewinnen: Auf der Facebook-Seite der tz verlosen wir 10x2 Exemplare.

Natürlich werden wir Sie am späten Freitagabend und am Samstagvormittag mit Bildern aus der Olympiahalle auf unserem Portal versorgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Johnny Galeckis Ranch bei Buschfeuer zerstört
Ein Buschfeuer hat die Ranch von "Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki zerstört. Der Schauspieler zeigt sich in einer Stellungnahme kämpferisch - und spricht seinen …
Johnny Galeckis Ranch bei Buschfeuer zerstört
Buschfeuer zerstört Haus von „Big Bang Theory“-Star Johnny Galecki
Ein Buschfeuer hat die Ranch von Johnny Galecki zerstört. Der Schauspieler zeigt sich in einer Stellungnahme kämpferisch - und spricht seinen Nachbarn Mut zu.
Buschfeuer zerstört Haus von „Big Bang Theory“-Star Johnny Galecki
Durch Stieg-Larsson-Verfilmung bekannt: Michael Nyqvist ist tot
Er wurde durch die „Millennium“-Trilogie von Stieg Larsson bekannt: Der schwedische Schauspieler Michael Nyqvist ist am Dienstag gestorben.
Durch Stieg-Larsson-Verfilmung bekannt: Michael Nyqvist ist tot
"Wasserfest"? Nach dem Baden erneut Sonnencreme auftragen
Einmal auftragen, reicht für den ganzen Tag: Leider gilt das bei Sonnencreme nicht. Auch wenn "wasserfest" darauf steht. Mehrfach eincremen, ist also wichtig - und muss …
"Wasserfest"? Nach dem Baden erneut Sonnencreme auftragen

Kommentare