+
Schauspieler Hugh Laurie wurde vor allem durch seine Rolle in „Dr. House“ bekannt.

Diagnose: Walk of Fame

„Dr. House“ bekommt einen Hollywood-Stern

Los Angeles - Golden-Globe-Preisträger Hugh Laurie (57), der durch die TV-Serie „Dr. House“ bekannt wurde, wird in Hollywood mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt.

Nach Mitteilung der Veranstalter vom Dienstag soll der britische Star am 25. Oktober die 2593. Plakette auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood enthüllen.

Man habe einen passenden Platz auf dem Hollywood Boulevard ausgesucht, vor dem britischen Pub Pig N' Whistle. Hier seien schon andere Engländer wie Emma Thompson, Colin Firth, Ridley Scott und Helen Mirren mit Sternenplaketten verewigt worden, teilten die Veranstalter mit.

Lauries Kollege und Landsmann Stephen Fry (59, „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“) soll bei der Zeremonie eine Ansprache halten. Laurie wird für seine Fernsehverdienste (Sparte Television) ausgezeichnet.

In den acht Staffeln der Krankenhausserie „Dr. House“ spielte Laurie den brillanten, aber sozial schwierigen, zynischen Arzt Dr. Gregory House. Er ist auch durch Serien wie „Veep - Die Vizepräsidentin“ und „The Night Manager“ bekannt. Laurie dreht Spielfilme („A World Beyond“, „Der Flug des Phoenix“) und hat auch als Musiker Erfolg.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare