+
Emma Watson will wieder studieren.

Drehpause für Emma Watson

Los Angeles - Die Fans von Emma Watson werden vermutlich einige Zeit nichts von der Schauspielerin sehen. Warum der “Harry Potter“-Star eine Drehpause einlegt:

Emma Watson will wieder in die Rolle einer Studentin schlüpfen. “Ihr werdet vielleicht eine Weile nichts von mir hören, denn ich werde sehr mit dem Studieren beschäftigt sein“, teilte Watson auf ihrer Webseite mit. Wie das Promi-Portal “Usmagazine.com“ am Montag berichtete, verbringt die Britin ihr drittes Studienjahr in ihrer Heimat an der Oxford-Universität. Sie hatte vorher an der amerikanischen Brown-Universität studiert.

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Der US-Zeitung “Virginian-Pilot“ hatte die Schauspielerin im Juli verraten, dass sie nach dem Studienjahr in Oxford in die USA zurückkehren wollte, um dort ihren Abschluss zu machen. 2009 hatte Watson an der renommierten Brown-Universität im US-Staat Rhode Island ihr Literatur-Studium begonnen. Dann legte sie eine Pause ein, um sich auf ihre Film-Projekte zu konzentrieren. Watson war zuletzt im letzten Teil der Potter-Saga, “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil II“, in den Kinos zu sehen. Ab November ist sie in den USA in dem Drama “My Week With Marilyn“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare