+
Hannelore Elsner spielt in "Hannas schlafende Hunde" die Großmutter. Foto: Tobias Hase

Drei Frauen, ein Schicksal: "Hannas schlafende Hunde"

Berlin (dpa) - Drei Generationen, eine Familie, ein Schicksal. Der Film "Hannas schlafende Hunde" erzählt vom jüdischen Leben nach 1945 und zeigt dabei, wie braun die bunten 60er Jahre noch waren.

Im Mittelpunkt des Films steht die kleine Johanna (Nike Seitz), die mit Hilfe ihrer Oma (Hannelore Elsner) ihre jüdische Identität entdeckt und langsam versteht, warum die von Altnazis geprägte Gesellschaft in der österreichischen Provinz sich ihr gegenüber so ablehnend verhält.

Dabei muss sie sich gegen ihre Mutter Katharina (Franziska Weisz) durchsetzen, die der Familie vor allem eine Handlungsanweisung gegeben hat: "Wir fallen nicht auf!".

(Hannas schlafende Hunde, Deutschland, Österreich 2016, 124 Min, FSK o.A., von Andreas Gruber, mit Hannelore Elsner, Nike Seitz, Franziska Weisz)

Hannas schlafende Hunde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare