Peter Knogl hat sich an die absolute Spitze gekocht. Foto: Michelin

Drei Sterne für deutschen Chefkoch in Basel

Basel (dpa) - Ein Ritterschlag für einen deutschen Chefkoch in der Schweiz: Peter Knogl hat die Tester des "Guide Michelin" davon überzeugt, dass seine Künste die Höchstwertung drei Michelin-Sterne wert sind.

"Seezunge vom kleinen Boot, Hummer, Kaviar, Liebstöckel und Rosé-Champagner" - eines der Gerichte auf der Karte des "Cheval Blanc" im "Grand Hotel Les Trois Rois" in Basel. Seine Küche sei geprägt "von einer klassischen Basis mit raffinierten Ideen, die voller Aroma, Kraft und Ausdruck sind", sagte Michael Ellis, internationaler Direktor des Restaurantführers.

Mit dem "Cheval Blanc" steige die Zahl der eidgenössischen Drei-Sterne-Adressen im "Guide Michelin Schweiz 2016" (seit Donnerstag im Handel) auf die historische Höchstzahl von drei Häusern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
Der Herzog von Sussex ist Mitbegründer der Hilfsorganisation Sentebale, die HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana unterstützt. Er folgt damit dem …
Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Mit Keramiksteinen sollen Spieler den Palast des portugiesischen Königs Manuel I. fliesen: "Azul" heißt das Spiel des Jahres 2018. Die Macher des Preises verraten, warum …
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Der beste Salon-Magier bei der Weltmeisterschaft der Zauberei steht nicht auf Glitzer. Er zaubert am liebsten mit einfachen Dingen wie Kartoffeln oder Zitronen.
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare