SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet 

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet 
+
Jennifer Hudson erhielt im vergangenen Jahr für ihren Auftritt in dem Leinwand-Musical "Dreamgirls" den Oscar.

Dreifachmord: Hudsons Schwager angeklagt

Chicago - Zwei Monate nach dem Mord an drei Familienangehörigen von Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson (27) ist gegen den Schwager der Sängerin offiziell Anklage erhoben worden.

Bei einem Gerichtstermin am Dienstag in Chicago warf die Staatsanwaltschaft dem 27-Jährigen vor, Hudsons Mutter, ihren Bruder und den sieben Jahre alten Neffen Julian ermordet zu haben, berichtete die Zeitung "The Chicago Tribune" auf ihrer Internetseite.

Der Schwager William Balfour ist der Mann von Hudsons älterer Schwester Julia. Er lebte seit längerem von seiner Frau getrennt. Laut Staatsanwaltschaft soll er die Familienmitglieder ermordet haben, weil er dachte, dass seine Ex-Frau einen neuen Freund hat. Balfour bestreitet die Tat.

Hudsons 57-jährige Mutter Darnell und ihr Bruder Jason, 29, waren am 24. Oktober erschossen im Haus der Familie gefunden worden. Der sieben Jahre alte Julian, ein Kind aus einer anderen Beziehung der Schwester, wurde drei Tage später mit einem Kopfschuss tot in einem abgestellten Auto entdeckt.

Balfour war bereits kurz nach den Morden in Polizeigewahrsam genommen worden, galt aber erst seit Anfang Dezember offiziell als Tatverdächtiger. 1999 war er wegen versuchten Mordes zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden und befand sich zum Zeitpunkt der Tat zur Bewährung auf freiem Fuß.

Jennifer Hudson, die im Haus ihrer Mutter in Chicago aufgewachsen war, hatte im vergangenen Jahr für ihren Auftritt in dem Leinwand-Musical "Dreamgirls" den Oscar als beste Nebendarstellerin erhalten. Kürzlich brachte sie ihr Debüt-Album "Jennifer Hudson" auf den Markt. Die Afroamerikanerin mit der eindrucksvollen Stimme war durch die Talent-TV-Show "American Idol" bekanntgeworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Schon als junger Mann war der Kleidungsstil des Entertainers außergewöhnlich - was nicht jedem gefiel. Türsteher in München hätten ihn deshalb manchmal nicht …
Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 
Im Mai kündigte Tokio Hotel ihr Konzert-Wochenende für den Sommer an und erntete dafür einen Riesen-Shitstorm. 
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 
Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Seine Ehen haben nicht gehalten, aber die Hoffnung hat Otto Waalkes nicht aufgegeben. Er gibt sich Zeit bis zu seinem 105. Geburtstag.
Otto Waalkes: "Zwei Ehen sind zu wenig"
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben
Erdig verdreckte Kleidungsstücke sind mit den richtigen Tricks wieder sauber zu kriegen. Grober Dreck kann abgebürstet werden. Doch wie bekommt man die übrigen Flecken …
Matsch und Gartenerde auf Kleidung vor dem Waschen abschaben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.