Kein Stress wegen "neuer" Figur

Drew Barrymore lassen Baby-Pfunde kalt

Los Angeles - US-Schauspielerin Drew Barrymore will sich nach zwei Schwangerschaften wegen Baby-Pfunden und ihrer veränderten Figur keinen Stress machen.

Auf eine makellose Figur legt Drew Barrymore im Moment keinen großen Wert. „Ich denke, es ist verrückt, sich darüber Sorgen zu machen“, sagte die Mutter zweier Mädchen dem Promiportal „People.com“. „Es dauert neun Monate, das aufzubauen - und im besten Fall neun Monate, um es wieder abzubauen.“ Man müsse den Druck, der durch die Medien entstehe, herausnehmen, so die 40-Jährige.

Ein Jahr nach der Geburt ihres zweiten Kindes habe sie ihre alte Figur noch nicht zurück. „Das ist völlig okay für mich“, sagte Barrymore („E. T. - Der Außerirdische“). Ihre erste Tochter Olive kam 2012 zur Welt, Frankie wurde im April 2014 geboren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare