+
Drew Barrymore freut sich auf ihr erstes Baby.

Drew Barrymore: Nie wieder auf der Leinwand?

New York - Werden wir Drew Barrymore nie wieder im Kino sehen? Gut möglich, wenn es nach der Schauspielerin geht. Sie erklärte jetzt, warum sie nicht mehr vor die Kamera will.

Die schwangere Hollywood-Schauspielerin Drew Barrymore (37) konzentriert sich derzeit auf Regiearbeit. „Ich stehe mehr auf Regie und Fotografie und versuche mich darauf zu konzentrieren. Wenn ich ganz ehrlich sein soll, bin ich gerade sehr glücklich mit meinem Leben. Ich muss zur Zeit niemanden anderen spielen. Ich war mein ganzes Leben lang Schauspielerin, aber Regie führen ist großartig“, sagte sie dem US-Magazin Haute Living.

Barrymore ist mit dem Kunsthändler Will Kopelman verheiratet. Ihr erstes gemeinsames Kind soll noch in diesem Jahr zur Welt kommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare