+
Drew Barrymore geht gern auch mal ein Risiko ein.

Drew Barrymore mag das Risiko

Los Angeles - Situationen, bei denen man nicht weiß, wie sie ausgehen: Für Drew Barrymore ist das genau das Richtige. Was die Risikobereitschaft der Schauspielerin mit ihrem neuen Film zu tun hat:

US-Schauspielerin Drew Barrymore hat sich mit ihrem Regiedebüt “Roller Girl“ auf ein Wagnis mit ungewissem Ausgang eingelassen. “Also, ich frage mich vor jedem Projekt immer: Schaff ich das auch? Gleichzeitig bin ich aber auch ein Mensch, der gerne mit der Angst lebt, dass etwas schief laufen könnte“, sagte die 36-Jährige dem Magazin InTouch laut Vorabbericht vom Donnerstag. Unsicherheit könne motivierend sein, fügte sie hinzu.

Der Film “Roller Girl“ für den Barrymore auch vor der Kamera stand und als Produzentin fungierte, läuft seit 1. September in deutschen Kinos.

Die gefährlichsten Stars im Internet

Die gefährlichsten Stars im Internet

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys

Kommentare