+
US-Schauspieler Dennis Quaid (58) und seine Frau Kimberly Buffington-Quaid ziehen nach acht Jahren Ehe einen Schlussstrich.

Drittes Ehe-Aus für für Dennis Quaid

Los Angeles - Auch die dritte Ehe hat nicht gehalten: US-Schauspieler Dennis Quaid (58) und seine Frau Kimberly Buffington-Quaid ziehen nach acht Jahren Ehe einen Schlussstrich.

Dies teilte ein Sprecher des Schauspielers am Freitag dem Promi-Portal „People.com“ mit. Während dieser „schwierigen Zeit“ bitten sie um Wahrung ihrer Privatsphäre, hieß es in der Mitteilung weiter.

Bereits im März hatte Buffington-Quaid die Scheidung eingereicht, einen Monat später aber den Antrag wieder zurückgezogen. Sie sind Eltern von vierjährigen Zwillingen. Das Paar hatte 2004 geheiratet.

Mit diesen Promis stehen wir gerne im Stau

Mit diesen Promis stehen wir gerne im Stau

Quaids Ehe mit Hollywoodstar Meg Ryan war 2001 nach zehn Jahren gescheitert. 1983 war die Ehe mit der Schauspielerin P.J. Soles in die Brüche gegangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Feuchtigkeit statt Fett: Das ist der entscheidende Punkt bei der Gesichtspflege für Männer. Die Stiftung Warentest hat zwölf solcher Cremes unter die Lupe genommen. Die …
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Queen Elizabeth besucht die "Chelsea Flower Show"
Ein blumiger Termin. Die britische Königin besuchte auch in diesem Jahr die altehrwürdige "Chelsea Flower Show".
Queen Elizabeth besucht die "Chelsea Flower Show"
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich
Tannheim - FC-Bayern-Star Manuel Neuer hat sich getraut. Einen Tag nach der Meisterfeier gaben er und seine Freundin Nina sich am Sonntag in Österreich das Ja-Wort.
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich
Elvis‘ Privatjet: Aus diesem bizarren Grund wollen ihn die Fans haben
Ein Privatjet, der einst von Elvis Presley genutzt wurde, wird versteigert. Das lässt manchen bereits von der Wiederauferstehung des „King“ träumen. 
Elvis‘ Privatjet: Aus diesem bizarren Grund wollen ihn die Fans haben

Kommentare