+
Der dänische Regisseur Refn dreht wieder in Los Angeles. Foto: Sebastien Nogier

"Drive"-Regisseur Refn dreht Horror-Thriller

Los Angeles (dpa) - Der dänische Regisseur Nicolas Winding Refn (44), der mit Ryan Gosling die beiden Thriller "Drive" und "Only God Forgives" drehte, kehrt nach Hollywood zurück.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge will er Anfang 2015 in Los Angeles den Horrorthriller "The Neon Demon" drehen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Refn und der Nachwuchsschreiberin Mary Laws. Bei den Dreharbeiten zu "Drive" habe er sich in die "Elektrizität" von Los Angeles verliebt und gewusst, dass er zurückkommen müsse, zitiert das Filmblatt den Regisseur. Die weibliche Hauptfigur des Horrorfilms sei eine grausame Schönheit. Über die Besetzung der Hauptrolle sagte Refn aber noch nichts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare