Drogenanklage gegen Winona Ryder fallen gelassen

- Beverly Hills - Teilsieg für die amerikanische Schauspielerin Winona Ryder: Der Hollywoodstar muss sich nicht mehr wegen unerlaubten Drogenbesitzes vor einem Gericht in Beverly Hills (Kalifornien) verantworten. Die 30-Jährige konnte nachweisen, dass sie ein verschreibungspflichtiges Schmerzmittel, das sie bei ihrer Verhaftung im Dezember bei sich hatte, von einem Arzt erhalten hatte.

<P>Wegen mutmaßlichen Ladendiebstahls von Waren im Wert von insgesamt 5000 Dollar soll Winona Ryder weiterhin zur Verantwortung gezogen werden. Der Prozess gegen die Schauspielerin soll jetzt am 24. Oktober beginnen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare