+
Jetzt könnten sie "in Freiheit" knutschen: Jay Khan und Indira. „Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Dschungelcamp: Indiras Schwarm Jay Khan ist raus

Berlin - Der Kampf um die Dschungelkrone ist für Sänger Jay Khan beendet. Die RTL-Zuschauer schmissen den 28-Jährigen am Freitagabend aus dem Dschungelcamp.

Im Finale stehen nun Moderator Peer Kusmagk, Schauspielerin Katy Karrenbauer und Schwimmer Thomas Rupprath. Denen gab Jay auf den Weg: “Macht ein schönes Finale hier.“ Am (heutigen) Samstag wird der “Dschungelkönig“ per Telefonabstimmung gewählt. Gestartet war die fünfte Staffel der Show “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ am 14. Januar mit elf Kandidaten.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de

Nachdem das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Dirk Bach die Entscheidung verkündet hatte, gratulierte Jay umgehend Peer, der mit ihm als Wackelkandidat galt. “Ich wusste es“, sagte Jay dann. Er habe damit gerechnet. “Alles gut!“ Anschließend drückte und küsste er Thomas und sagte: “Ich freue mich so für dich.“ Jay hatte im Camp betont, vor Beginn der Dschungelzeit niemals auf den Titel spekuliert zu haben. In den vergangenen Tagen war der US5-Sänger in die Kritik geraten, weil er angeblich eine Liebesgeschichte mit Indira Weis inszeniert haben soll.

tz-online: Echt oder alles nur gespielt? Interview nach Indiras Rauswurf

Die Sängerin war am Vortag rausgeworfen worden. Prompt nach ihrem Auszug sagte sie in einem am Freitag gezeigten Einspieler: “Ich möchte gar nicht mehr über Jay reden.“ Als ihre Schwester von dem möglichen Spiel des 28-Jährigen erzählt hatte, ergänzte Indira weinend: “Es tut einfach weh, wenn man sich vorstellen muss, dass er das nur für die Show gemacht hat.“ Indiras Rauswurf aus dem Lager im Osten Australiens hatten am Donnerstagabend 7,52 Millionen Zuschauer (29,6 Prozent) verfolgt.

Kein Spitzenwert, aber die Quote blieb weiter hoch. Bei der Dschungelprüfung am Freitag, ein Memory-Spiel, holten Katy und Jay zwei von vier möglichen Sternen. Thomas und Peer eroberten über einer Jauchegrube auf Schaukeln pendelnd den Schlüssel für die Schatzkiste. Darin war Tequila verstaut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare