+
Gehört sie zu den Kandidaten der nächsten Dschungelcamp-Folge?

Medienbericht

Dschungelcamp: Ist Jenny Elvers unter den Kandidaten?

Berlin - Es gibt einen heißen Verdacht, dass diese Schauspielerin zum Kreis der prominenten Kandidaten gehört, die vom 15. Januar an an der RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ teilnehmen.

Schauspielerin Jenny Elvers (43) gehört zum Kreis der prominenten Kandidaten, die vom 15. Januar an die RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bevölkern könnten. Das berichtete die „Bild“-Zeitung am Samstag. Der Kölner Privatsender wollte die Personalie auf Anfrage nicht bestätigen. Auch ihr Management kommentierte den Bericht nicht.

Zu den Namen der „Dschungelcamp“-Kandidaten gibt es üblicherweise bis kurz vor Start der Sendung nichts Offizielles.

Wenn es tatsächlich besiegelt sein sollte, könnte es Elvers im Dschungel mit Sänger Gunter Gabriel (73), Ex-Fußball-Profi Thorsten Legat (47) und Schauspieler Rolf Zacher (74) zu tun bekommen. Aber auch deren Teilnahme ist vom Sender bisher nicht bestätigt worden. Sicher ist nur das Mitwirken von Ex-Dschungelkönigin Brigitte Nielsen (52).

Elvers müsste wie die anderen Teilnehmer auch bis zu zwei Wochen im australischen Urwald ausharren und dort einige Spielchen mit hohem Ekelfaktor absolvieren. Sie war bereits vor gut zwei Jahren in der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ dabei und holte dort den Sieg.

Dschungelcamp 2016: Alle Infos im Dschungelcamp-Ressort

Wer ist 2016 sonst noch dabei im Dschungelcamp? Hier sehen Sie alle IBES-Kandidaten auf einen Blick. Alle aktuellen News rund um "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort. Hier geht's zum Themenspecial von RTL.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare