+
Alexander Klaws war der Sieger der ersten Staffel im Jahr 2003

DSDS: Das ist aus den Siegern geworden

Köln - Raus aus dem Rampenlicht, rein ins Schattendasein? Was ist aus den DSDS-Siegern geworden? Der eine läuft halbnackt über die Bühne, einem anderen fehlt der "Killerinstinkt".

Menowin oder Mehrzad - Gangster oder Romantiker? Die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" hat es wieder geschafft: Dieter Bohlen und seine Kandidaten hielten bis zum Ende der siebten Staffel ein breites Publikum bei der Stange.

Durchschnittlich verfolgten 6,37 Millionen Zuschauer die DSDS-Sendungen in diesem Jahr, der Marktanteil bei den Jüngeren (14 bis 49 Jahre) lag bei 32,1 Prozent. Die siebte Staffel ist damit die erfolgreichste nach der ersten Auflage 2002/2003, die Alexander Klaws gewann und die Daniel Küblböck als Trash-Kandidaten hervorbrachte.

Doch was ist eigentlich aus den beiden geworden - und aus all den anderen ehemaligen "Superstars"? Sind sie noch immer top, oder schon längst ein Flop? Rechtzeitig vor dem Finale am Samstag klären wir auf.

Alle DSDS-Sieger: Das ist aus ihnen geworden

Alle DSDS-Sieger: Das ist aus ihnen geworden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare