+
Menowin soll mit US-Starproduzent Timbaland einen weiteren Fan gefunden haben.

Menowin: US-Starproduzent soll Interesse haben

Köln - Noch ist es ein Gerücht: US-Starproduzent Timbaland soll Interesse an einer Zusammenarbeit mit Menowin haben. Damit könnte der DSDS-Zweite auf Stars wie Justin Timberlake und Nelly Furtado folgen.

In verschiedenen Internet-Blogs (z.B. auf castingshow-news.com) und auch auf Nachrichtenseiten wird berichtet, dass Timbaland, einer der angesagtesten Musik-Produzenten der USA, von Menowin Fröhlich erfahren haben soll. Auf einer Michael-Jackson-Fan-Page soll er damnach ein Video von Menowins "Billy Jean"-Version aus der DSDS-Show gesehen haben.

Timbaland soll gesagt haben: "Ich liebe seine Stimme und ich denke darüber nach, einen Song mit Menowin aufzunehmen." Timbaland hat unter anderem mit Nelly Furtado das Album "Loose" und mit Justin Timberlake das Album "FutureSex/LoveSounds" produziert. Er hat auch bereits mit Madonna und OneRepublic gearbeitet.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare