+
Menowin soll mit US-Starproduzent Timbaland einen weiteren Fan gefunden haben.

Menowin: US-Starproduzent soll Interesse haben

Köln - Noch ist es ein Gerücht: US-Starproduzent Timbaland soll Interesse an einer Zusammenarbeit mit Menowin haben. Damit könnte der DSDS-Zweite auf Stars wie Justin Timberlake und Nelly Furtado folgen.

In verschiedenen Internet-Blogs (z.B. auf castingshow-news.com) und auch auf Nachrichtenseiten wird berichtet, dass Timbaland, einer der angesagtesten Musik-Produzenten der USA, von Menowin Fröhlich erfahren haben soll. Auf einer Michael-Jackson-Fan-Page soll er damnach ein Video von Menowins "Billy Jean"-Version aus der DSDS-Show gesehen haben.

Timbaland soll gesagt haben: "Ich liebe seine Stimme und ich denke darüber nach, einen Song mit Menowin aufzunehmen." Timbaland hat unter anderem mit Nelly Furtado das Album "Loose" und mit Justin Timberlake das Album "FutureSex/LoveSounds" produziert. Er hat auch bereits mit Madonna und OneRepublic gearbeitet.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
Nachdem Schauspieler Johnny Depp im „Scherz“ zum Mord an Donald Trump aufgerufen hatte, schaltet sich jetzt seine Familie via Twitter ein.
Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich

Kommentare