+
Annemarie Eilfeld am Samstag beim "Superstar-OpenAir"-Konzert am Eckernförder Südstrand.

Bohlen mit Verspätung

DSDS-Stars rocken an der Ostsee

Eckernförde - Superstar-Alarm an der Ostsee: Beim bislang einzigen Auftritt dieser Art gaben DSDS-Teilnehmer am Samstagabend ein Konzert am Eckernförder Südstrand - mit Dieter Bohlen als Teilzeit-Moderator, er kam mit Verspätung.

Tausende meist jugendliche Zuhörer feierten dennoch bei Sonnenschein und milden Temperaturen. Neben dem aktuellen Titelträger Luca Hänni aus der Schweiz, der für den späten Abend angekündigt war, war auch Mark Medlock mit von der Partie. Der Sieger der Staffel von 2007 feierte Anfang der Woche seinen 34. Geburtstag. Kurz zuvor hatte er mitgeteilt, nach Erscheinen eines neuen Albums in kommenden Jahr mit der Musik aufzuhören.

Deutschland hat einen Schweizer Superstar!

Deutschland hat einen Schweizer Superstar! Die Fotos des Kuschelfinales

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare