+
So sah Inka Bause im Juli 1990 aus

Düstere Frisur-Vergangenheit: Erkennen Sie diesen TV-Star?

Mainz - Eine der bekanntesten deutschen Moderatorinnen trug ihre Haare früher mal lang und lockig - und wurde am Dienstag daran erinnert. Erkennen Sie die Dame?

Inka Bause (42) kennen die TV-Zuschauer als Moderatorin des Quotenhits "Bauer sucht Frau". Doch jetzt wurde sie mal wieder an ihre vorige Karriere erinnert: Bause begann ihre Laufbahn nicht etwa als Moderatorin - sondern als Sängerin. Im Juli 1990 brachte sie es sogar in die ZDF-Hitparade - mit einer Frisur, die aus heutiger Sicht an einen geplatzten Kürbis denken lässt - oder an das, was im Aktenvernichter unten hängen bleibt (zum Video).

Am Dienstag konfrontierte Markus Lanz die TV-Moderatorin mit alten Aufnahmen. Doch Bause nimmt ihre lockige Vergangenheit locker. "Das waren die Achtziger, ihr saht genauso aus, ihr gebt es nur nicht zu", schmunzelt Bause. Weder ihre Gesangs- noch ihre TV-Karriere möchte sie missen. "Mir machen beide zu dem Zeitpunkt riesigen Spaß. Man kann Äpfel nicht mit Birnen vergleichen."

Bause erinnerte bei Markus Lanz, dass ihr Vater entscheidenden Anteil an ihrer Gesangskarriere hatte: Arndt Bause, verstorben 2003, komponierte nicht nur ihre Hits, sondern auch einige Schlager-Gassenhauer in der ehemaligen DDR, darungter "Erna kommt" von Wolfgang Lippert.

al.

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 
Köln - Er hatte es bereits geahnt, als er vor wenigen Tagen ein Foto von seinem verletzten Fuß postete. Jetzt hat Pietro Lombardi eine Hiobsbotschaft für seine Anhänger.
Verletzt! Pietro Lombardis Fans müssen jetzt stark sein 

Kommentare