+
Dunja Hayali wäre gerne FBI-Agentin geworden.

Dunja Hayali wäre gerne FBI-Agentin geworden

Hamburg - Dunja Hayali ist bekannt als Moderatorin der ZDF heute-Nachrichten. Doch die 38-Jährige hatte lange einen anderen Berufswunsch: Sie wollte FBI-Agentin werden.

ZDF-Fernsehmoderatorin Dunja Hayali (38) hat vor Jahren über eine berufliche Zukunft als Agentin nachgedacht. „Seit ich zum ersten Mal "Das Schweigen der Lämmer" gesehen habe, wollte ich FBI-Agentin werden. Ich fand es faszinierend, zwar auf der Seite der Guten zu stehen, aber auch mal mit den Mitteln des Bösen zu kämpfen“, sagte die Journalistin der Wochenzeitung „Die Zeit“. Außerdem dachte sie, dass sie bei diesem Beruf ihre Judo-Kenntnisse gebrauchen könnte „und natürlich niemals sterbe“. Jetzt hole sie sich ihren Adrenalinkick beim Bungee-Jumping, Fallschirmfliegen oder Surfen. „Wenn ich mich dieser (Pseudo-)Gefahr aussetzte, fühle ich mich wieder leichtsinnig und abenteuerlustig - so, als könnte ich die ganze Welt rocken. Wie früher!“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare