+
Schauspieler Dustin Hoffman fühlt sich im wahren Leben wie in einem Theaterstück.

Dustin Hoffman: „Leben ist ein Theaterstück“

München - Dustin Hoffman empfindet auch das echte Leben als Theaterstück. Der US-Schauspieler plauderte aus, was ihm mit dem Alter schwerer fällt.

„Ich bleibe einfach so lange im zweiten Akt, bis mich die Natur zwangsläufig in den dritten holt“, sagte der 75-Jährige in einem Interview der Zeitschrift Freundin Donna.

Im Alter würden bestimmte Dinge schwieriger. Zum Beispiel brauche er viel länger, um Texte zu lernen, sagte Hoffman („Rain Man“). Aber wenn man gesund sei, spiele das Alter keine Rolle. Ende Januar läuft sein Regiedebüt „Quartett“ um vier pensionierte Opernstars in den Kinos an.

Fotos im Highschool-Jahrbuch: Erkennen Sie diese US-Stars?

Fotos im Highschool-Jahrbuch: Erkennen Sie die US-Promis?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare