Trauer um EAV-Star

Fernitz/Wien - Abschied von Andy Töfferl: Freunde und Verwandte des früheren Keyboarders der “Ersten Allgemeinen Verunsicherung“ begleiten den Musiker am Samstag auf seinem letzten Weg.

Töfferl wird in seinem letzten Wohnort Fernitz in der Steiermark beigesetzt, sagte seine Frau der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag. Der 56-jährige Musiker, der von 1990 bis 2001 Mitglied der EAV war, starb nach Angaben seiner Frau an den Folgen eines geplatzten Aneurysmas.

“Es ging alles so schnell, wir vermissen ihn sehr“, sagte seine Frau Aleksandra am Telefon. Ihr Mann sei am Samstagabend beim Fernsehen plötzlich zusammengesackt und nicht mehr zu sich gekommen. Er starb noch in der Nacht in einem Grazer Krankenhaus. Klaus Eberhartinger, der heutige Sänger der Band, sagte dem österreichischen Radiosender Ö3: “Er war ein Mensch, der mir nahe gestanden ist. Ich bin sprachlos.“

Zum Begräbnis erwartet die Familie auch ehemalige Mitglieder der EAV. Die österreichische Spaßcombo wurde mit Hits wie “Ba-Ba-Banküberfall“ und “Märchenprinz“ auch in Deutschland bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare