Mediziner und Moderator

Eckhard von Hirschhausen fordert Schulfach Psychologie

Eckart von Hirschhausen (49), gelernter Mediziner und Moderater („Frag doch mal die Maus“, „Hirschhausens Check-up“) fordert, dass Psychologie als Schulfach an die Schulen kommt.

Köln - „Alle haben Angst davor, depressiv, dement oder verrückt zu werden. Ich auch“, sagte von Hirschhausen dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagsausgabe). Der Ausbruch vieler psychischer Erkrankungen könnte verhindert oder verzögert werden, meint von Hirschhausen. Dazu müsse man aber mehr darüber wissen, wie wir ticken und austicken.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe

Kommentare