+
Faszinierender Edelstein: Rosenquarz gibt Modeschmuck einen natürlichen Akzent. Foto: Armin Weigel

Edelsteine werten Modeschmuck auf

Schon in der Antike galt er als Stein der Liebe und des Herzens: Rosenquarz und andere Edelsteine werten vor allem filigrane Schmuckstücke auf - und lassen sie natürlich und feminin wirken.

Köln (dpa/tmn) - Edelsteine wie Rosenquarz oder Amethyst verleihen einem Schmuckstück einen natürlichen Akzent. Die Steine werteten Modeschmuck auf, erklärt die Stilberaterin Anna Bingemer-Lehr aus Köln.

Ein eher filigranes Schmuckstück mit solch einem Stein wirke sehr weiblich. "Der Gegentrend zu den doppelt und dreifach getragenen Ketten und Kettchen ist das Hingucker-Einzelstück mit großem Stein."

Manche Hersteller haben nun zum Beispiel lange Ketten mit Scheiben aus Tigerauge oder Achat im Angebot.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare