+
Cheryl Cole zieht ins Hotel.

Ehe-Krise? Cheryl Cole zieht ins Hotel

London - Kriselt es? Erst vier Jahre sind Popsängerin Cheryl Cole und der Fußballspieler Ashley Cole verheiratet. Doch jetzt hat Cole hat ihr Domizil in einem Londoner Hotel aufgeschlagen.

Wie die Zeitung “Daily Mail“ im Netz mutmaßt, könnten es jedoch nicht allein berufliche Verpflichtungen sein, warum die 26- Jährige ihren Gatten, den Fußballspieler Ashley Cole (29), mit einer Gelenkverletzung allein im gemeinsamen Zuhause in der Grafschaft Surrey gelassen hat.

Zwar soll Cheryl am Wochenende tatsächlich in der britischen Hauptstadt für ihren Auftritt bei den Brit Awards geprobt haben, doch könnten daneben schwelende Eheprobleme der Grund für ihren London-Aufenthalt sein.

Vor kurzem hatte ein Model namens Sonia Wild behauptet, Nacktfotos und schlüpfrige Textnachrichten von dem Fußballstar erhalten zu haben. Die “Sun“ hat inzwischen eine weitere Blondine ausfindig gemacht, der der Kicker angeblich lüsterne SMS auf ihr Handy geschickt hat. Cheryl und Ashley Cole sind seit Sommer 2006 verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare