+
Die Ehe von Miranda Lambert und Blake Shelton hat nicht gehalten. Foto: Nina Prommer

Ehe-Aus für Miranda Lambert und Blake Shelton

Nashville (dpa) - Die amerikanischen Country-Stars Miranda Lambert (31) und Blake Shelton (39) haben sich nach vierjähriger Ehe getrennt. "Dies ist nicht die Zukunft, die wir uns vorgestellt haben", gaben die Musiker in einer gemeinsamen Erklärung bekannt.

Sie hätten sich "schweren Herzens" dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Wie ihr Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, wurde die Scheidung bereits vollzogen.

Grammy-Preisträgerin Lambert ("Platinum") und Shelton ("She Wouldn't Be Gone") zählen zu den erfolgreichsten Country-Musikern. Ihr gemeinsamer Song "Over You" wurde 2012 zum Hit. Bei Preisverleihungen, wie den CMA-Awards, wurden sie wiederholt zu den besten Sängern gekürt. Bei der Grammy-Verleihung im Februar waren sie noch zusammen in Los Angeles zu der Show erschienen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.