Seit zweieinhalb Jahren

Heroin: Tote Peaches Geldof mit Kind im Haus

London - Neue Details zum Tod von Peaches Geldof: Nach ihrer Heroin-Überdosis lag sie 15 Stunden in ihrem Haus. Ihr Sohn Phaedra war derweil in einem anderen Zimmer.

Bob Geldofs Tochter Peaches hat vor ihrem Tod jahrelang mit der Ersatzdroge Methadon gegen ihre Heroinsucht angekämpft. Seit vergangenen November habe sie kein Heroin mehr genommen, sei aber im Februar rückfällig geworden, sagte Peaches Ehemann, der Musiker Thomas Cohen, am Mittwoch bei einer Untersuchung im englischen Gravesend. Dass die erst 25-Jährige vor ihrem Tod Anfang April Heroin genommen hatte, war bereits bekannt. Nun bestätigte ein Gerichtsmediziner, dass Drogen die Todesursache waren.

Cohen fand Peaches, die Tochter des irischen Rockstars Bob Geldof, am 7. April leblos auf dem Bett im Gästezimmer des gemeinsamen Hauses in der südenglischen Grafschaft Kent. Die beiden haben zwei kleine Söhne, Astala (2) und Phaedra (1). Wie am Mittwoch bekannt wurde, fanden die Ermittler in dem Haus Heroin und Spritzen.

Wie die englische Boulevardzeitung "Daily Mirror" berichtet, lag der leblose Körper von Peaches Geldof 15 Stunden im Haus. Ihr Sohn Phaedra war diesem Zeitraum in einem anderen Zimmer.  

Peaches' Mutter, die Moderatorin und Journalistin Paula Yates, war im Jahr 2000 ebenfalls an Heroin gestorben. Sie war damals bereits von Bob Geldof getrennt, der die drei gemeinsamen Töchter Fifi Trixibelle, Peaches Honeyblossom und Pixie aufzog und später auch Yates' vierte Tochter Tiger Lily adoptierte. Kurz vor ihrem Tod hatte Peaches ein Kinderbild von sich mit ihrer Mutter auf Instagram veröffentlicht.

dpa

Peaches Geldof: Bilder einer Stilikone

Peaches Geldof: Bilder einer Stilikone

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare