+
Königin Silvia

Ehrung für Königin Silvia von Schweden

Kerkrade - Königin Silvia von Schweden (70) erhält für ihr soziales Engagement die deutsch-niederländische Martin-Buber-Plakette.

Mit ihrer Stiftung „Childhood Foundation“ kümmere sich Königin Silvia besonders um benachteiligte und missbrauchte Kinder, teilte das Kulturfestival Euriade am Mittwoch im niederländischen Kerkrade mit. Silvia von Schweden sei eine große, stille Persönlichkeit, die sich für andere Menschen engagiere, sagte der Vorsitzende des Kuratoriums, Werner Janssen. Die Verleihung findet am 25. November in Kerkrade statt.

Die nicht dotierte Auszeichnung lehnt sich an den jüdischen Philosophen Martin Buber (1878-1965) und sein „dialogisches Prinzip“ der Mitverantwortung an. Darin geht es um einen verantwortungsvollen und humanen Umgang der Menschen untereinander. Preisträger im vergangenen Jahr war der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Seit fast 50 Jahren steht Steven Tyler auf der Bühne. Auf seine Band Aerosmith und deren Erfolg ist er stolz - doch das Drumherum im Musikbusiness geht ihm ziemlich auf …
Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Der ehemalige US-Präsident ist zu Besuch in Europa. Gestern nahm er am Evangelischen Kirchentag in Berlin teil, inzwischen ist er nach Schottland weitergereist. Vor …
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Vor 13 Jahren brach Mark Zuckerberg sein Informatik- und Psychologie-Studium in Harvard ab. Ein gewagter Schritt - fand damals auch seine Mutter. Jetzt bekommt er seinen …
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!

Kommentare