+
Königin Silvia

Ehrung für Königin Silvia von Schweden

Kerkrade - Königin Silvia von Schweden (70) erhält für ihr soziales Engagement die deutsch-niederländische Martin-Buber-Plakette.

Mit ihrer Stiftung „Childhood Foundation“ kümmere sich Königin Silvia besonders um benachteiligte und missbrauchte Kinder, teilte das Kulturfestival Euriade am Mittwoch im niederländischen Kerkrade mit. Silvia von Schweden sei eine große, stille Persönlichkeit, die sich für andere Menschen engagiere, sagte der Vorsitzende des Kuratoriums, Werner Janssen. Die Verleihung findet am 25. November in Kerkrade statt.

Die nicht dotierte Auszeichnung lehnt sich an den jüdischen Philosophen Martin Buber (1878-1965) und sein „dialogisches Prinzip“ der Mitverantwortung an. Darin geht es um einen verantwortungsvollen und humanen Umgang der Menschen untereinander. Preisträger im vergangenen Jahr war der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Nominierungen 2017 im Live-Stream: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am 26. Februar wird wieder der begehrte Filmpreis, der Oscar, vergeben. Am Dienstagnachmittag werden die Nominierungen bekannt gegeben. Ein deutscher Film …
Oscar-Nominierungen 2017 im Live-Stream: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Kommentare