+
Die Witwe von Bernd Eichinger hat ein Buch über ihre gemeinsame Zeit mit dem Filmemacher geschrieben.

Eichinger-Witwe verrät Details

Berlin - Katja Eichinger hat ihre Verbindung mit ihrem verstorbenen Mann, den Filmproduzenten Bernd Eichinger, als äußerst intensiv beschrieben.

„Unsere Beziehung war exzessiv“, beschreibt die Journalistin in dem Buch „BE“ ihre gemeinsame Zeit mit dem Drehbuchautor und Regisseur. „Es war exzessive Nähe, exzessive Intimität, weil wir beide exzessive Menschen sind.“

Für ihren Mann sei es eine Art Erlösung gewesen, seine exzessive Persönlichkeit in Form von Liebe auszuleben. „Was ist schon Exzess als ein anderes Wort für Leben?“ Das Paar hatte 2006 geheiratet. Anfang vergangenen Jahres verstarb Eichinger im Alter von 61 Jahren überraschend.

Das Buch über den Filmemacher soll in dieser Woche auf den Markt kommen.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Ein Gerücht verbreitet sich wie Lauffeuer: Im Internet trauern Fans um Sylvester Stallone. Der Schauspieler selbst muss sich schließlich äußern.
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen
Der Mann von Schauspielerin Sila Sahin ist Fußballprofi und muss häufig umziehen. Für die 32-Jährige ist das offenbar kein großes Problem.
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen

Kommentare