+
Kirsten Dunst hat jahrelang unter Depressionen gelitten.

Eigene Depression hat Kirsten Dunst inspiriert

Hamburg - Schauspielerin Kirsten Dunst (29), die jahrelang unter Depressionen und Alkoholismus litt, hat von der schwierigen Zeit in ihrem Leben auch profitiert.

Mit Blick auf ihren aktuellen Film “Melancholia“ sagte sie der Zeitschrift Gala: “Ohne meine eigenen Erfahrungen mit dem Thema Depression hätte ich die Rolle bestimmt ganz anders gespielt. Denn ich hätte die Krankheit nicht annähernd so gut verstanden.“

Für ihre Leistungen in Lars von Triers Drama, das seit Donnerstag in den Kinos läuft, wurde Dunst beim Filmfest in Cannes mit der Silbernen Palme als beste Darstellerin geehrt.

dpa

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten

Kommentare