+
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist konsequent: Auch sein Hund hat jetzt eine eigene Seite bei dem Online-Netzwerk.

Eigene Facebook-Seite für Zuckerbergs Welpen

New York - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist konsequent: Auch sein Hund hat jetzt eine eigene Seite bei dem Online-Netzwerk. Kurz nach dem Start der Seite hatte der Vierbeiner schon über 800 Fans.

Der Welpe mit dem Namen Beast - weiß, wuschelig und niedlich - wird als “Person des öffentlichen Lebens“ geführt und hatte wenige Stunden nach dem Start mehr als 800 Fans. Zuckerberg (26), der stets zu mehr Öffnung des Privaten aufruft, geht damit mit eigenem Beispiel voran: Die Hunde-Seite zeigt zahlreiche Fotos des Hundes mit dem Facebook-Gründer und dessen Freundin Priscilla Chan.

Der Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

Facebook war in der Vergangenheit wiederholt vorgeworfen worden, zu nachlässig mit der Privatsphäre der Nutzer umzugehen. Bei einer der Einstellungsänderungen waren eine Zeit lang auch private Fotos von Zuckerberg selbst versehentlich für alle sichtbar. Inzwischen bietet Facebook sehr detaillierte Kontrollmöglichkeiten für die Privatsphäre.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare